Folienverbund Schweiz – Spezialist für Folien am Glas

Explosionsschutz-Folien:

Sicherheit auch in Extremsituationen

Glasflächen in Gebäuden und Fahrzeugen sorgen für natürliches Tageslicht. Auch wenn sie ein gewisses Sicherheitsrisiko darstellen, sie sind einfach unabdingbar. Bei Terroranschlägen, Erdbeben oder Extremwetterereignissen verwandeln sich die dabei entstehenden Glassplitter allerdings in lebensgefährliche Geschosse. Wenn Extremereignisse eintreten, können unsere Sicherheitsfolien Leben retten.

Splitterschutzfolie

Alternative zu Sicherheitsglas

Die vom Folienverbund Schweiz eingesetzten Splitterschutz- und Explosionsschutz-Folien bestehen aus mehreren Schichten nahezu undurchdringlicher Materialien. Sie basieren auf Nanotechnologie und wurden harten Belastungstests unterzogen. Qualitativ hochwertige Explosionsschutz-Folie schützt nicht nur gegen Detonationen im Aussenbereich – sie fungiert auch gleichzeitig als Einbruchschutzfolie, weil sie das Eindringen Krimineller wirkungsvoll verhindern oder verzögern kann.

Bewährte Einsatzbereiche für Explosionsschutz-Folien

Wo grössere Menschenansammlungen entstehen können, trägt der Einsatz von Splitterschutzfolien zur öffentlichen Sicherheit bei. Die uns angeschlossenen Unternehmen montieren schweizweit Sicherheitsfolien für öffentliche und private Auftraggeber. Die Haupteinsatzbereiche unserer transparenten Folien sind unter anderem

  • IT-Zentren
  • öffentliche Verwaltungsgebäude
  • Botschaft und Konsulate
  • Museen – Galerien
  • Schulen und Kindergärten
  • Tagungsräume
  • Serverräume
  • Eingangsbereiche
  • Industrieanlagen

Für einen zeitgemässen Schutz Ihrer Gebäude, Anlagen und Fahrzeuge empfehlen wir besonders drei Hochleistungsprodukte von 3M und Haverkamp.